Startseite
Inhaltsverzeichnis
Infos von A - Z
Anreise
Preise
Night-Life
Bars & Lokale
InSide(r)-Tipps
Strandpromenade
Ausflüge
Side & Museum
Moschee in Side
Markt in Side
Markt in Manavgat
Markt in Serik
Seleukeia
Manavgat Stausee
Wasserfälle
Wassermühle
Tropfsteinhöhle
Alanya & Alarahan
Selge
Aspendos
Sillyon
Perge
Minicity Antalya
Phaselis
Tinaztepe Höhle
Demre & Myra
Kartenmaterial
Kappadokien
Kumköy
Autovermietungen
Hits für Kids
Einkauftipps
Internetcafés
Hotelinformationen
Pensionen
Wassersport
Veranstaltungen
Vokabelliste
Montezumas Rache
Krankenhaus
Linkliste
 -  for free  -
Impressum
USA-Reisen
Sauerstoffversorg.
 


Side Kaktus
Die Gegend um Side bietet eine Reihe an Ausflugsmöglichkei- ten, von denen man sich   einige    nicht  entgehen      lassen sollte.
 
Neben  der  üppigen Vegetation und  den herrlichen  National- parks findet Ihr auch eine   ganze   Reihe  historischer Stätten.

Über einen Teil der vielfältigen Möglichkeiten und über meine Erlebnisse möchte ich Euch hier ein wenig berichten.


Side Dolmus
Das  Dolmus  ist die mit  Abstand  preis- werteste und lustig- ste Fortbewegungs- möglichkeit für kur- ze    und    mittlere Distanzen.

Haltestellen,   abge- sehen von der  Dol- mus-Station, gibt es selten.

Alle etwas größeren Straßen werden von den Mini-Bussen be- fahren.

Auf Euer Handzeichen halten sie,  sofern sie nicht hoffnungslos überfüllt sind. Laut "STOP" oder "DUR" rufen und der Fahrer hält an der gewünschten Stelle umgehend an. 

An der Windschutzscheibe hängt auf der Beifahrerseite ein Schild,  dass Euch das Ziel der Fahrt verrät. Die Kosten für eine Fahrt von Side nach Manavgat betrugen im letzten Sommer etwa 1,50 Euro.


Side TaxiBei    einer    Fahrt mit einem  „TAKSI“ solltet   Ihr   immer vor dem Einsteigen den    Preis    aus- handeln.           Die       Taxameter funktionieren meist nicht  oder werden erst gar  nicht ein- geschaltet.          Wir  haben  in  der Vergangenheit häufig   Tagesaus-  flüge   mit   einem Taxi-Fahrer unter- nommen und dabei stets  sehr  gute  Erfahrungen gemacht.  Rechnet  man  Leihwagen plus Sprit und berücksichtigt,  dass man sich ggf. noch nicht auskennt, so  kann  diese Variante des  Ausflugs  mit  einem  privaten  Reiseführer  durchaus  seinen  Reiz haben.   Die  Fahrer  kennen  meist  interessante Ziele abseits des  Touristenrummels  und geben einem so die  Möglichkeit  etwas  mehr  Land und Leute kennen zu lernen.


Nahezu  alle  Veranstalter  von  Pauschalreisen  bieten  eine  Reihe   von  ein-  und mehrtägigen   Ausflügen  an.   Meist  sind  diese  Angebote  an  einer  Tafel  in  der Hotelhalle  oder an der  Rezeption  angeschlagen.  Vermittelt werden diese  Fahrten von den jeweiligen  Reiseführern, bei einem  "Wellcome-Cocktail"  am Tag  nach der Ankunft.  Einige dieser  Angebote  werden mit  Verkaufsveranstaltungen verbunden, auf denen Teppiche, Schmuck- und Lederwaren angeboten werden. Nicht selten ist die  angepriesene Ware in  Geschäften in  Side  deutlich preiswerter zu  bekommen. Aufgepasst bei kostenlosen Fahrten für  Stammkunden und  Frühbucher  -  dahinter verbergen sich meist regelrechte "Butterfahrten", die oft in der Freihandelszone von Antalya  enden.  Erkundigt  Euch  also genau vor der  Buchung,  welche  Programm- punkte auf der Tagesordnung stehen. Ansonsten sind diese Bustouren, für Leute die gerne in Gesellschaft unterwegs sind, okay.

Mein Tipp:  Am  Strand  erhaltet  Ihr die gleichen Touren ein paar  Euro preiswerter angeboten.


Die für mich schönste Art in der Türkei auf Entdeckungsreise zu gehen um Land und Leute kennen zu lernen ist das  "eigene" Auto.  Egal ob  Twingo,  Suzuki Jeep  oder Hyundai  Mini-Bus  -  es  gibt  ein reichhaltiges Angebot.  Achtet darauf,  dass  der Wagen  nicht  zu  alt  ist.  Dann  habt  Ihr  in  der  Regel  auch  eine   annehmbare Sicherheitsausstattung.   Besteht  auf  eine  Vollkasko-Versicherung  ohne  Selbst- beteiligung,  bei der auch die  Scheiben  versichert sind.  Durch Straßenmängel und unbefestigte  Wege ist hier die  Gefahr  besonders  groß mit einer  "Kitsche"  in der Windschutzscheibe zurück zu kommen.

Mein Tipp: Schaut `mal unter Autovermietungen nach.

 
Top