Startseite
Inhaltsverzeichnis
Infos von A - Z
Anreise
Preise
Night-Life
Bars & Lokale
InSide(r)-Tipps
Strandpromenade
Ausflüge
Kappadokien
Kumköy
Autovermietungen
SAY Rent-a-car
Unfall im Taurus
Hits für Kids
Einkauftipps
Internetcafés
Hotelinformationen
Pensionen
Wassersport
Veranstaltungen
Vokabelliste
Montezumas Rache
Krankenhaus
Linkliste
 -  for free  -
Impressum
USA-Reisen
Sauerstoffversorg.
 



Oldie                          Nun `mal im Ernst ! In  den vergangen- en Jahren habe ich in        Side      die verschiedensten Autos     gemietet, vom Kleinwagen bis zum Mini-Bus.                               Alle      Fahrzeuge  waren weniger als drei Jahre  alt und hatten     maximal 15.000   Kilometer auf dem Tacho.

Über  eine rent-a-car-Firma,  mit der ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe, wird auf den folgenden Seiten berichtet.                   

Vorab möchte ich Euch aber noch auf die Taschenspielertricks einiger Vermittler von Leihwagen aufmerksam machen,  denn längst nicht jeder der Fahrzeuge anbietet ist auch der direkte Vermieter,  das gilt insbesondere für die großen Hotels, wo man am meisten für die Vermittlung bezahlt.

-         Nachdem  klar ist,  welches Auto Ihr wollt und für wie viele Tage,  geht  der Vermittler großzügig um 3,00 – 5,00 Euro pro Tag mit dem Preis `runter.

-         Danach wird versucht Euch eine Reifenversicherung

-         und eine Glasversicherung aufzuschwatzen,  die dummerweise beide nicht in der Vollkasko enthalten sind und mit je  5,00 – 10,00  Euro  pro  Tag  zusätzlich  zu Buche schlagen.

-         Auch für das  Eintragen  eines  zweiten  Fahrers in den Mietvertrag soll man zur Kasse gebeten werden.

LeihwagenGrundsätzlich     ist es,   aufgrund   der Straßenverhältnisse in      der     Türkei vernünftig,      sich gegen Reifen-  und Steinschlagschäden zu versichern. Seriöse Autoverleiher bieten   Euch   ihre Fahrzeuge         zu Preisen   an,     die einen        solchen Versicherungsschutz beinhalten,       der auch diese  Risiken abdeckt.

 
Top